Über uns

Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit über 10 Jahren und ist Mitglied des ADHS Deutschland e.V.

Wir sind selbst betroffen und haben auf der Suche nach Hilfe für uns selbst festgestellt, dass es im näheren Umkreis keine Selbsthilfegruppe für Erwachsene mit AD(H)S gibt. Daher haben wir uns entschlossen diese Lücke zu schließen.

Wir sind bemüht Betroffenen Hilfestellung zu geben und auch Verwandte und Freunde aufzuklären um so allgemein ein stimmiges Bild von ADHS zu vermitteln.

ADHS steht für Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom und ist bekannt als eine Störung der Fähigkeit die Aufmerksamkeit über längere Zeit, zielgerichtet und willentlich halten zu können (auch bei „unspannenden“ Themen).

Emotionale Schwierigkeiten und Störungen der autonomen Selbststeuerung sind jedoch als mindestens ebenso gravierende Beeinträchtigungen des etwas anderen Betriebssystems zu nennen.

„Über“-Empfindlichkeit und unangemessene Gefühlsausbrüche sind schlecht zu steuern und auf Erfahrungen kann nicht immer zurück gegriffen werden.

Doch ADHSler sind auch kreativ, einfühlsam und haben ein starkes Gerechtigkeits-empfinden. In Notsituationen ist niemand anderes so schnell und engagiert.

Das Motto: „Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiter geht’s“ ist bei Menschen mit ADHS Alltag.

In diesem Sinne unterstützen und informieren wir.

Richarda

 

Die Homepage nutzen wir hauptsächlich um aktuelle Termine und Vorträge anzukündigen, aber auch um aktuelle wissenschaftliche Informationen und interessante Bücher vorzustellen.